Pressemitteilungen (2022)

BFW-Präsident warnt vor massivem Einbruch der Neubautätigkeit. Umfrage liefert alarmierende Zahlen

Berlin, 20.07.2022 Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ist von den Umfrage-Ergebnissen bei den Mitgliedsunternehmen des BFW alarmiert. „Die Umfrage zeigt: Der Wohnungsneubau bricht massiv ein. Die Mehrzahl der Unternehmen stellt ihre geplanten Projekte zurück oder hat sie bereits ganz aufgegeben. Das ist keine Delle beim Neubau, das ist die Vollbremsung einer ganzen Branche“, […]

mehr

Entlastungspaket Energie 2023 für finanziell überforderte Haushalte muss Härten abfedern  

Berlin, 12.07.2022. Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen warnt vor der schwierigen Situation für Mieter und Vermieter bei gestiegenen Energiekosten in der kommenden Heizperiode. „Mieter und Vermieter jetzt mit den Kosten allein zu lassen, kann keine Option für die Bundesregierung sein. Wir brauchen ein Entlastungspaket Energie 2023“, erklärte BFW-Präsident Dirk Salewski in Berlin. „Die […]

mehr

Fokus auf erneuerbare Energie, weg von reiner Dämmung Neues Gebäudeenergiegesetz für effizienteren Klimaschutz

Berlin, 07.07.2022 Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen bewertet die Novellierung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) grundsätzlich als positiv. „Mit der Fokussierung auf erneuerbare Energien und weg von immer dickeren Wänden wird endlich ein entscheidender und vor allem praktikabler Schritt für mehr Klimaschutz gemacht“, erklärte BFW-Präsident Dirk Salewski in Berlin.  „Studien belegen seit Langem, dass immer mehr […]

mehr

Substanz statt kleiner Trippelschritte Mit dem Gebäudeenergiegesetz endlich realistisch CO2 sparen

Berlin, 29.06.2022 Noch vor der Sommerpause des Bundestags soll, als Teil des Sommerpaketes der Bundesregierung, die Gebäudeenergiegesetz-Novelle verabschiedet werden. Diese sieht im Neubau eine Umstellung des Anforderungsniveaus auf den Energiehaus-Standard 55 für Wohngebäude vor. Dazu erklärt BFW-Präsident Dirk Salewski: „Wir lehnen den EH-55 als ordnungspolitischen Standard für Neubauten ab, weil er nur hohe Kosten produziert […]

mehr


Gemeindliches Vorkaufsrecht ineffektiv und teuer Steuergelder besser für Wohnungsbauziele nutzen

BFW-PRESSEMITTEILUNG   Berlin, 09.05.2022. Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen lehnt den Gesetzentwurf zur Wiederherstellung des Vorkaufsrechts in Milieuschutzgebieten in vollem Umfang ab: „Der Gesetzentwurf lässt nicht mehr Wohnungen entstehen und zudem werden Steuergelder sinnlos vergeudet. Anstatt sich jetzt mit solchen Gesetzentwürfen zu verzetteln, sollten wir uns auf unser gemeinsames Ziel fokussieren, mehr bezahlbaren […]

mehr

Deutscher Immobilienkongress mit neuem BFW-Präsidenten: Dirk Salewski zum Nachfolger von Andreas Ibel gewählt

Berlin, 05.05.2022 Dirk Salewski ist zum neuen Präsidenten des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen auf der Mitgliederversammlung in Berlin gewählt worden. „Ich freue mich sehr über die Wahl und möchte den von Andreas Ibel eingeschlagenen, erfolgreichen Weg für unsere Mitgliedsunternehmen fortführen“, sagte der neue BFW-Präsident Salewski zum Auftakt des Deutschen Immobilienkongress in Berlin.  „Wir brauchen […]

mehr

Neuer BFW-Vorstand in Berlin gewählt

Berlin, 05.05.2022 Der neue Vorstand des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ist auf der Mitgliederversammlung in Berlin gewählt worden. „Mit dem neuen Vorstand ist der BFW exzellent aufgestellt für die kommenden Herausforderungen. Ich freue mich mit den kompetenten und engagierten Mitgliedern des Vorstands für die richtigen Rahmenbedingungen für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft im Sinne unserer […]

mehr

Ziele des „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ richtig und wichtig

Berlin, 27.04.2022 Der BFW Bundesverband begrüßt den heutigen Auftakt des „Bündnisses bezahlbarer Wohnraum“. Am Spitzentreffen mit Bundesbauministerin Klara Geywitz in Berlin wird auch BFW Präsident Andreas Ibel teilnehmen. „Das Bündnis kommt keinen Tag zu spät. Die Branche steht vor immensen Herausforderungen, die wir nur in einem großen gemeinsamen Kraftakt bewältigen können“, erklärte Andreas Ibel vor […]

mehr

Pressemitteilung Bauträger-Fachtagung 2022

„Wachsende Verunsicherung beim Wohnungsbau“ Private Bauträger und Projektentwickler fordern Landes- und Bundespolitik auf, dem Abwärtstrend frühzeitig gegenzusteuern Vor einem massiven Einbruch beim Wohnungsbau warnte auf der BFW-Bauträger-Fachtagung am Dienstag in Stuttgart der Geschäftsführer des BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Baden-Württemberg, Gerald Lipka: „Wenn die Politik nicht rasch gegensteuert, wird künftig weniger gebaut und wegen […]

mehr