Pressemitteilungen



Sonderabschreibung für den Wohnungsbau: Ein wichtiger Schritt zu mehr bezahlbaren Wohnungen

Das Bundeskabinett hat heute die Einführung einer Sonderabschreibung zur Förderung des Wohnungsneubaus beschlossen. Diese soll nur genutzt werden können, wenn die Gebäudeherstellungskosten insgesamt nicht mehr als 3.000 Euro pro Quadratmeter betragen und ist auf einen Anteil von 2.000 Euro der Gebäudeherstellungskosten pro Quadratmeter Wohnfläche begrenzt.

mehr

Sonderabschreibung für den Wohnungsbau: Ein wichtiger Schritt zu mehr bezahlbaren Wohnungen

Das Bundeskabinett hat heute die Einführung einer Sonderabschreibung zur Förderung des Wohnungsneubaus beschlossen. Diese soll nur genutzt werden können, wenn die Gebäudeherstellungskosten insgesamt nicht mehr als 3.000 Euro pro Quadratmeter betragen und ist auf einen Anteil von 2.000 Euro der Gebäudeherstellungskosten pro Quadratmeter Wohnfläche begrenzt.

mehr



BFW-Präsident Ibel: „Politik muss jetzt das Fundament für mehr Wohnungsbau legen!“

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum hat sich im vergangenen Jahr eklatant verschärft. „Die Politik hat das Dilemma erkannt – allerdings wird noch oft an den falschen Stellschrauben gedreht, und die Akteure bremsen sich gegenseitig aus“, resümiert BFW-Präsident Andreas Ibel anlässlich der Strategiesitzung des Verbandes am 14. Januar in Berlin.

mehr

BFW-Präsident Ibel: „Politik muss jetzt das Fundament für mehr Wohnungsbau legen!“

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum hat sich im vergangenen Jahr eklatant verschärft. „Die Politik hat das Dilemma erkannt – allerdings wird noch oft an den falschen Stellschrauben gedreht, und die Akteure bremsen sich gegenseitig aus“, resümiert BFW-Präsident Andreas Ibel anlässlich der Strategiesitzung des Verbandes am 14. Januar in Berlin.

mehr

Neubau-Motor jetzt starten – BID setzt zum Jahresauftakt Schwerpunkte auf Wohnungsbau und Digitalisierung

Berlin, 13. Januar 2016. „Den Wohnungsbau in den deutschen Ballungszentren anzukurbeln, ist das Gebot der Stunde. Was hierfür zu tun ist, haben wir schwarz auf weiß: Die Ergebnisse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen müssen jetzt unverzüglich umgesetzt werden, damit der ‘Neubau-Motor‘ sofort zum Jahresanfang anlaufen kann“, erklärte Axel Gedaschko, Vorsitzender der BID und Präsident des GdW, beim Jahresempfang der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland in Berlin.

mehr

Neubau-Motor jetzt starten – BID setzt zum Jahresauftakt Schwerpunkte auf Wohnungsbau und Digitalisierung

Berlin, 13. Januar 2016. „Den Wohnungsbau in den deutschen Ballungszentren anzukurbeln, ist das Gebot der Stunde. Was hierfür zu tun ist, haben wir schwarz auf weiß: Die Ergebnisse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen müssen jetzt unverzüglich umgesetzt werden, damit der ‘Neubau-Motor‘ sofort zum Jahresanfang anlaufen kann“, erklärte Axel Gedaschko, Vorsitzender der BID und Präsident des GdW, beim Jahresempfang der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland in Berlin.

mehr